PEKiP

PEKiP – Spielen und Bewegen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm

Dies ist ein Kurs für Mütter und Väter mit ihren kleinen Kindern ab dem Alter von 10 Wochen. Bei den wöchentlichen Gruppentreffen stehen Sinnes-, Bewegungs- und Spielanregungen im Mittelpunkt, die dem jeweiligen Entwicklungsstand der Kinder angemessen sind.
Gleichzeitig machen die Babys ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Mütter und Väter lernen die Bedürfnisse ihrer Kinder aufmerksam wahrzunehmen und zu erspüren, was in derjeweiligen Situation für ihr Baby das Richtige ist und gemeinsam Spaß macht. Das bringt Sicherheit und Selbstvertrauen im Alltag mit dem Kind.

Darüber hinaus erhalten die Erwachsenen Zeit und Raum sich kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und ihre Erfahrungen als Eltern auszutauschen.

Organisatorisches:
Zu einer Gruppe gehören 6 Erwachsene mit ihren Babys im gleichen Alter. Der Kurs besteht aus mehreren Kursblöcken und kann, wenn gewünscht, über das ganze erste Lebensjahr des Kindes gehen.
Ein Kursblock umfasst 8-10 Treffen.
Die Gruppentreffen finden einmal pro Woche statt und dauern jeweils 90 Minuten und werden von einer zertifizierten PEKiP-Gruppenleiterin begleitet.
Anmeldung und Information unter 06431 408625.

Weitere Information zu PEKiP über www.pekip.de

Aktuelles

Verhütungsmittelfonds 2019
[mehr lesen]

ElterngeldPlus und flexiblere Elternzeit
[mehr lesen]

Rezeptfreie Pille danach – Gesundheitsschutz durch qualifizierte Beratung der Frauen sicherstellen
[mehr lesen]

Angebot von donum vitae „Babysprechstunde“
[mehr lesen]

Beratung, Hilfe und Begleitung für schwangere Flüchtlinge und ihre Familie
[mehr lesen]

„Beratungspflicht im Schwangerschaftskonflikt in Deutschland hilft Leben zu schützen“
[mehr lesen]