ElterngeldPlus und flexiblere Elternzeit

ElterngeldPlus und flexiblere Elternzeit

Für alle Kinder, die ab dem 1.7.2015 geboren werden, können sich Eltern entscheiden, ob sie Basis Elterngeld oder ElterngeldPlus beziehen möchten. Beachten Sie, dass Sie die ab 1.7.2015 gültigen neuen Formulare benutzen müssen. Darüber hinaus wird es notwendig, dass jedes Elternteil, welches Elterngeld in Anspruch nehmen möchte, einen eigenen Antrag ausfüllt.

Die Formulare erhalten Sie, wenn Sie in Hessen wohnhaft sind online unter www.familienatlas.de, beim Versorgungsamt Wiesbaden oder auch in der donum vitae Schwangerenberatungsstelle, Diezer Straße 38a, 65549 Limburg, Tel.: 06431 408625 in unseren Öffnungszeiten.

Das Versorgungsamt Wiesbaden hat uns mitgeteilt, dass die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen während der Öffnungszeiten telefonisch bei der Antragsstellung mit Rat und Tat zur Seite stehen. Es sind auch, nach Terminabsprache, persönliche Beratungsgespräche möglich. Darüber hinaus helfen wir Ihnen gerne bei der Antragsstellung.

“Mit dem ElterngeldPlus wird es künftig für Mütter und Väter einfacher, Elterngeldbezug und Teilzeitarbeit miteinander zu kombinieren. Außerdem kann die Elternzeit flexibler gestaltet werden. Die Regelungen zum ElterngeldPlus, zum Partnerschaftsbonus sowie zur flexibleren Elternzeit gelten für Eltern, deren Kinder ab 1. Juli 2015 geboren werden.

Der Bezug des bisherigen Elterngeldes ist weiterhin möglich. Dabei darf ein Teilzeitumfang von bis zu 30 Wochenstunden nicht überschritten werden. Entsprechend können Eltern sich nun zwischen dem Bezug von Elterngeld oder von ElterngeldPlus entscheiden.”

Quelle: http://www.elterngeld-plus.de

 

Online können Sie bereits Ihr ElterngeldPlus berechnen:

https://www.familien-wegweiser.de/ElterngeldrechnerPlaner

Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 27.03.2014 um 10:51 erstellt.

Aktuelles

Kardinal Marx: Donum Vitae setzt sich für den Schutz des Lebens ein
[mehr lesen]

ElterngeldPlus und flexiblere Elternzeit
[mehr lesen]

Rezeptfreie Pille danach – Gesundheitsschutz durch qualifizierte Beratung der Frauen sicherstellen
[mehr lesen]

Angebot von donum vitae „Babysprechstunde“
[mehr lesen]

Beratung, Hilfe und Begleitung für schwangere Flüchtlinge und ihre Familie
[mehr lesen]

„Beratungspflicht im Schwangerschaftskonflikt in Deutschland hilft Leben zu schützen“
[mehr lesen]